03.01

Text-Fluchtgründe 1

——————————————————————————–
. Fluchtgründe .
———————————————————————————–

 

Im Web erfogreich texten
Unglaublich aber wahr!
  • Nur zu 10% werden wir von unserem Verstand gesteuert.

 

  • Zu 90% werden wir von unseren Gefühlen über unser Unterbewusstsein gelenkt.

 

Deswegen

appellieren wir nicht an den Verstand, sondern an die Emotionen unserer Webleser, um mit unseren Texten und unserem Webauftritt erfolgreich zu sein.

 


gewinnende Texte für Webseiten

 

einfach besser texten

 

 

 

 


>>  03.00 Was Web-Leser vertreibt
>>  03.01 Text-Fluchtgründe 1
>>  03.02 Text-Fluchtgründe 2
>>  03.03 Text-Fluchtgründe 3
>>  03.04
 Text-Fluchtgründe 4


 

Ich will hier raus:

Texte, die Internet-Besucher vertreiben

und Webmaster ratlos machen

 

Die Text-Fluchtgründe 1

fordern unsere Nerven zu einer weiteren Belastungsprobe heraus. Stellen wir uns dem Unausweichlichem mit der Frage:

Warum Webleser Reißaus nehmen?

 

 

Eigenlob

  • …  wir sind ein hervorragend aufgestelltes Unternehmen, das sich seiner Bedeutung und Verantwortung stets bewusst ist …
  • … als Marktführer setzen wir Maßstäbe – unsere Entscheidungen haben Vorbildcharakter …
  • … durch unser Engagement, hohe Flexibilität und Ausweitung der Fachkompetenz ist es uns gelungen mit großem Abstand Marktführer zu werden …

 

Fluchtgrund

Trotz größter Bewunderung und Ehrfurcht stellen wir emotionslos fest: Bedürfnisse des Lesers werden nicht angesprochen und erst recht nicht erfüllt.

Verkehrte Welt: Die Seiten-Verantwortlichen befriedigen ihre Geltungsbedürfnisse (Anerkennung, Prestige, Image). Der arglose Betrachter wird missbraucht. Das mag niemand. Jetzt aber

nichts wie weg!

 

Tipp:

Eigenlob direkt in den Desktop-Mülleimer!

 

 

 

Eigennutz

  • … wir wollen europaweit zu den führenden Dienstleistungsanbietern gehören …
  • … wir streben die weltweite Marktführerschaft  im Bereich des xyz-commerce an …
  • … wir wollen weiter wachsen und zu den Besten gehören …

 

Fluchtgrund

… und morgen will ich Millionär werden und alle sollen mich toll finden: Das interessiert nun wirklich kein Internetschwein.

Und wieder geht der Schuss daneben: Bedürfnisse des Lesers werden nicht angesprochen und erst recht nicht erfüllt.

Verkehrte Welt: Die Website-Verantwortlichen müssen ihre Geltungsbedürfnisse (Image, Anerkennung, Prestige) befriedigen. Der Betrachter ist Objekt dieser schändlichen Begierde. Das kann niemand ertragen. Jetzt aber

nichts wie weg!

 

Tipp:

Schutzhandschuhe an, Mundschutz umgebunden und direkt in der Müllverbrennung entsorgen – Eigennutz kann ansteckend wirken.

 

 

 

Weitere Beispiele: Text-Fluchtgründe 2

Erste Hilfe für angehende Texter

 

Hilfe, mir fällt nichts ein!

 

Schreibblockade lösen und gleich erfolgreich texten

 


 

Homepage erstellen lassen

 

Ihre neue und eindrucksvolle Homepage

 


 

Auf die Überschrift kommt es an

 

Attraktive Überschriften für Homepage selbst erstellen

 


 

Zielgenau
&
rationell

 

  • Immer und überall nehmen wir mit unserem Text unbewusst Einfluss.

 

  • Ab sofort nehmen wir bewusst Einfluss – zum eigenen und zum Gewinn unserer Leser.

 


 

Nicht nachmachen

Firmenphilosophen

 

Heiße Luft durch Lichtscheue Firmenphilosophen