03.03

Text-Fluchtgründe 3

——————————————————————————–
. Fluchtgründe .
———————————————————————————–

 

Im Web erfogreich texten
Unglaublich aber wahr!
  • Nur zu 10% werden wir von unserem Verstand gesteuert.

 

  • Zu 90% werden wir von unseren Gefühlen über unser Unterbewusstsein gelenkt.

 

Deswegen

appellieren wir nicht an den Verstand, sondern an die Emotionen unserer Webleser, um mit unseren Texten und unserem Webauftritt erfolgreich zu sein.

 


gewinnende Texte für Webseiten

 

einfach besser texten

 

 

 

 


>>  03.00 Was Web-Leser vertreibt
>>  03.01 Text-Fluchtgründe 1
>>  03.02 Text-Fluchtgründe 2
>>  03.03 Text-Fluchtgründe 3
>>  03.04
 Text-Fluchtgründe 4


 

Nichts wie raus:

Texte, die Web-Gäste vertreiben

und sich dies Webmastern nicht immer erschließt

 

Die Text-Fluchtgründe 3

verlangen Mut und Entschlossenheit. Werfen wir uns dem Internetgrauen erneut entgegen und stellen furchtlos die Frage:

Warum Webleser Reißaus nehmen?

 

 

Kritik

  • … viele Online-Besucher sind nicht in der Lage, sich ganz grundsätzlich mit diesem wichtigen Thema auseinanderzusetzen …
  • … der größte Fehler ist, dass die User nur den Preis sehen, anstatt die Qualität zu berücksichtigen …
  • … es wird nur blind herumgeklickt, ohne das auf die Inhalte geachtet wird …

 

Fluchtgrund

Im Web lässt sich der morgendliche Ehekrach prima ausgleichen. Doch daraus resultiert: Bedürfnisse des Lesers werden nicht angesprochen, nicht befriedigt und sogar angegriffen.

Verkehrte Welt: Die Web-Betreiber verschaffen sich unbewusst eine Kompensation: Möchten sich mit Kritik über andere erheben (Geltungsbedürfnisse).

Als Trittbrett dienen und sich auch noch Vorwürfe anhören müssen: Das hält niemand aus. Da kann es nur heißen

nichts wie weg!

 

Tipp:

Wenn Anmerkungen angebracht sind: Dann beispielsweise den eigentlichen Punkt minimieren und andere mit einbeziehen:

“Wir alle neigen schnell dazu, in erster Linie auf den Preis zu schauen und dabei die Qualität außer Acht zu lassen”.

 

 

 

Belehrungen / Besserwisserei

  • … hätten sich die Nutzer an unsere Richtlinien gehalten, wäre es erst gar nicht zu diesen Missverständnissen gekommen …
  • … jeder, der sich tatsächlich sorgfältig informiert hat, hätte wissen müssen ..
  •  … wer sich so verhält, darf sich nicht wundern …

 

Fluchtgrund

Da fühlt man sich gleich viel besser, wenn man es seinen Besuchern mal so richtig gezeigt hat!

Nur leider werden dabei die Bedürfnisse des Lesers nicht angesprochen, nichterfüllt und zusätzlich massiv angegriffen.

Verkehrte Welt: Die Site-Verantwortlichen müssen ihre Geltungsbedürfnisse kompensieren. Dem Betrachter wird dabei die Rolle des Fußabtreters zugedacht. Das ist schmerzhaft. Jetzt aber

Nichts wie weg!

 

Tipp:

Wenn es Grund für eine Bemerkung gibt: Dann beispielsweise äußere Umstände mit einbeziehen: “ Im Zeitalter der Informationsüberflutung kann es leicht vorkommen, dass selbst wichtige Richtlinien nicht immer sorgfältig durchgelesen werden.”

 

 

 

Weitere Beispiele: Text-Fluchtgründe 4

Erste Hilfe für angehende Texter

 

Hilfe, mir fällt nichts ein!

 

Schreibblockade lösen und gleich erfolgreich texten

 


 

Homepage erstellen lassen

 

Ihre neue und eindrucksvolle Homepage

 


 

Auf die Überschrift kommt es an

 

Attraktive Überschriften für Homepage selbst erstellen

 


 

Zielgenau
&
rationell

 

  • Immer und überall nehmen wir mit unserem Text unbewusst Einfluss.

 

  • Ab sofort nehmen wir bewusst Einfluss – zum eigenen und zum Gewinn unserer Leser.

 


 

Nicht nachmachen

Firmenphilosophen

 

Heiße Luft durch Lichtscheue Firmenphilosophen