04.03

Textsünden und Textentgleisungen 3
——————————————————————————–
 Klassische Textsünden.
——————————————————————————

 

Im Web erfogreich texten
Unglaublich aber wahr!
  • Nur zu 10% werden wir von unserem Verstand gesteuert.

 

  • Zu 90% werden wir von unseren Gefühlen über unser Unterbewusstsein gelenkt.

 

Deswegen

appellieren wir nicht an den Verstand, sondern an die Emotionen unserer Webleser, um mit unseren Texten und unserem Webauftritt erfolgreich zu sein.

 


gewinnende Texte für Webseiten

 

einfach besser texten

 

 

 

 


>>  04.00 Klassische Textsünden
>>  04.01 Textsünden & Textentgleisungen 1
>>  04.02 Textsünden & Textentgleisungen 2
>>  04.03 Textsünden & Textentgleisungen 3
>>  04.04
 Textsünden & Textentgleisungen 4


 

Was alle machen, kann nicht verkehrt sein:

Textsünden im Webtext

unbedacht aus der Feder geflossen

 

Die dreiste Ankündigung:

Wir verkaufen Ihnen XYZ-Produkte!!

Ist ein

  • Angriff und
  • unnötiger Lärm

 

Ein Angriff deshalb, weil sich der Webverkäufer ungebeten in den Vordergrund schiebt, ungefragt anordnet und sich somit über seinen Besucher hinwegsetzt. Nicht allein das hiermit die Geltungsbedürfnisse angegriffen werden, weitaus schlimmer: Schutz- und Sicherheitsbedürfnisse können – wenn der Leser nicht über die nötigen finanziellen Mittel verfügt – ebenfalls angegriffen werden.

Diese Empfindungen laufen unbewusst und rasend schnell im Webleser ab. Und: Schwuppdiwupp ist er auf der Seite der Konkurrenz. Dort, wo es ihm hoffentlich besser ergeht.

Unnötiger Lärm deshalb, weil Ausrufezeichen nur wirken, wenn sie äußerst sparsam angewandt werden. Zwei oder gar drei Ausrufezeichen ist überflüssiges Jahrmarktgeschrei: Zeigt, dass dem Webmaster die Kreativität ausgegangen ist und dies wertet die Seite ab.

 

Tipp

1. Weglassen

oder

2. Text auf die Bedürfnisse des Lesers ausrichten

 

Beispiel:
Shop für Süßigkeiten

1. Lassen Sie sich von süßen Früchtchen verwöhnen.

Oder

2. Naschen Sie ruhig: Andere tun es auch.

Oder

3. Inspirieren Sie Ihren Gaumen: Mit hinreißenden Cognac-Trüffeln von französischen Meister-Confiseuren.

 

Glasklar

zu 1.
Statt den Lesern unseren Willen aufzuzwingen, wecken wir ihre Neugierde. Gleichzeitig stellen wir eine Bedürfnisbefriedigungen in Aussicht und fordern zum Handeln auf.

zu 2. u. 3.
Bedürfnisbefriedigung wird in Aussicht gestellt. Gleichzeitig wird zum Handeln aufgefordert.

 

Hier werden sich unsere Leser wohlfühlen und sicherlich sehr gern die eine oder andere Praline bestellen.

 

 

 

Weitere Beispiele: Textsünden und Textentgleisungen 4

Erste Hilfe für angehende Texter

 

Hilfe, mir fällt nichts ein!

 

Schreibblockade lösen und gleich erfolgreich texten

 


 

Homepage erstellen lassen

 

Ihre neue und eindrucksvolle Homepage

 


 

Auf die Überschrift kommt es an

 

Attraktive Überschriften für Homepage selbst erstellen

 


 

Zielgenau
&
rationell

 

  • Immer und überall nehmen wir mit unserem Text unbewusst Einfluss.

 

  • Ab sofort nehmen wir bewusst Einfluss – zum eigenen und zum Gewinn unserer Leser.

 


 

Nicht nachmachen

Firmenphilosophen

 

Heiße Luft durch Lichtscheue Firmenphilosophen