03.02

Text-Fluchtgründe 2

——————————————————————————–
. Fluchtgründe .
———————————————————————————–

 

Im Web erfogreich texten
Unglaublich aber wahr!
  • Nur zu 10% werden wir von unserem Verstand gesteuert.

 

  • Zu 90% werden wir von unseren Gefühlen über unser Unterbewusstsein gelenkt.

 

Deswegen

appellieren wir nicht an den Verstand, sondern an die Emotionen unserer Webleser, um mit unseren Texten und unserem Webauftritt erfolgreich zu sein.

 


gewinnende Texte für Webseiten

 

einfach besser texten

 

 

 

 


>>  03.00 Was Web-Leser vertreibt
>>  03.01 Text-Fluchtgründe 1
>>  03.02 Text-Fluchtgründe 2
>>  03.03 Text-Fluchtgründe 3
>>  03.04
 Text-Fluchtgründe 4


 

Auf der Flucht:

Texte, die Web-Surfer garantiert verscheuchen

und Webmaster nicht immer verstehen

 

Die Text-Fluchtgründe 2

lassen weiteres Ungemach erwarten. Eine gesunde Portion Masochismus gibt uns die Kraft zu fragen:

Warum Webleser Reißaus nehmen?

 

 

Fachjargon / elitäre Überheblichkeit

  • …  Ziel ist die Konzeptualisierung forschungsgestützter Bildungskonzepte zur Entwicklung einer gender-  und ethiensensitiven Kompetenz mit einer interdisziplinären /  transdisziplinären Zusammenarbeit im Fokus …
  • …  Aushängeschild einer wirtschaftlichen Excellenz, begründet durch natürlich gewachsene Kompetenzstrukturen, bleibt und ist die Devise unserer Unternehmensgruppe: “Ut sementem feceris, ita metes”

 

Fluchtgrund

Aua! Jetzt hat der Worthülsen-Jongleur völlig die Bodenhaftung verloren.

Trotz aller rhetorischer Gewandtheit: Bedürfnisse des Lesers werden nicht angesprochen und erst recht nicht erfüllt.

Verkehrte Welt: Die Seitenbetreiber befriedigen ihre Geltungsbedürfnisse (Anerkennung, Prestige, Image) an Ihren unschuldigen Lesern. Das ist nicht zu ertragen. Deshalb: Beine in die Hand und

nichts wie weg!

 

Tipp:

Klar und verständlich schreiben – in einer Sprache die jeder versteht. Und: Auf die Bedürfnisse der Leser eingehen.

 

 

 

Arroganz

  • … rückblickend, bei Außerachtlassung unberechtigter kritischer Stimmen, wurden wir in unserem klar strukturiertem Handeln erneut bestätigt …
  • … nicht allen hat sich diese neue Erkenntnis erschlossen. Hier Defizite auszugleichen, bedarf es möglicherweise einiger intellektueller Kraftanstrengungen …
  • … selbstverständlich setzen wir für den Besuch unserer Seite die nötigen Fachkenntnisse voraus …

 

Fluchtgrund

Traurige Profilierungsversuche einer noch traurigeren Geisteshaltung.

So bringt man Leser gegen sich auf: Bedürfnisse des Lesers werden nicht angesprochen, nicht erfüllt und sogar angegriffen.

Verkehrte Welt: Die Website-Betreiber kompensieren ihre Geltungsbedürfnisse (Selbstbestätigung, Anerkennung, Prestige) am Internetnutzer. Der Web-Betrachter dient lediglich dem Ausgleich eines Mangels: Ist Vehikel einer Kompensation. In dieser unangenehmen Situation kann es nur heißen:

Nichts wie weg!

 

Tipp:

Ab in den Papierkorb!.

 

 

 

Weitere traurige Beispiele: Text-Fluchtgründe 3

Erste Hilfe für angehende Texter

 

Hilfe, mir fällt nichts ein!

 

Schreibblockade lösen und gleich erfolgreich texten

 


 

Homepage erstellen lassen

 

Ihre neue und eindrucksvolle Homepage

 


 

Auf die Überschrift kommt es an

 

Attraktive Überschriften für Homepage selbst erstellen

 


 

Zielgenau
&
rationell

 

  • Immer und überall nehmen wir mit unserem Text unbewusst Einfluss.

 

  • Ab sofort nehmen wir bewusst Einfluss – zum eigenen und zum Gewinn unserer Leser.

 


 

Nicht nachmachen

Firmenphilosophen

 

Heiße Luft durch Lichtscheue Firmenphilosophen